{#_MG_6258_blog}

Herzlich Willkommen beim WebOPAC der Stadtbücherei Soest.
Sie können über unseren gesamten Medienbestand recherchieren,
Verlängerungen vornehmen und Ihr Leserkonto einsehen.

Vorübergehende Teilsperrung der Severinstraße vom 22.10. bis 25.10.2018

Aufgrund von Tiefbauarbeiten an einem Kanalanschuss ist die Severinstraße vom 22. Oktober bis 25. Oktober 2018 voll gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt auf Höhe von Hausnummer 10. Von der Osthofenstraße aus ist ausschließlich die Zufahrt zu der Stadtbücherei möglich, dazu wird die Einbahnstraßen-Regelung in diesem Straßenabschnitt der Severinstraße vorübergehend aufgehoben. Für die Parkbuchten an der Severinstraße vor der Stadtbücherei gilt während der Baumaßnahme ein absolutes Halteverbot. Als Umleitungsstrecke werden die Walburger-Osthofen-Wallstraße und der Krummel ausgewiesen. 

Jahresgebühr per SEPA-Lastschrift

Mit der Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates besitzen Sie ein Abonnement auf Ihren Benutzerausweis. Seine Gültigkeit läuft nur ab, wenn Sie kündigen.
Das Abo gilt für 12 zusammenhängende Monate, und verlängert sich automatisch um jeweils 12 weitere Monate, wenn es nicht mindestens acht Wochen vor Ablauf des Vertragsjahres gekündigt wird.

Neu: WebOPAC mobile!
{#qr} Jetzt für Ihr Smartphone!
WebOPAC Mobile als WebApp

Ab sofort können Sie bequem von unterwegs mit Ihrem iPhone, Android- oder Windows Smartphone etc. den Katalog der Stadtbücherei Soest durchsuchen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit auf Ihr Leserkonto zuzugreifen, Verlängerungen vorzunehmen und Ihre Vorbestellungen zu überprüfen.


Probieren Sie es aus! Scannen Sie mit Ihrem Smartphone den angezeigten QR-Code (z.B. mit der App QR Code Scanner v. Having Fun), öffnen Sie den Link in Ihrem mobilen Browser und speichern Sie ihn als Lesezeichen oder auf Ihrem Homebildschirm.

mehr...

Geschichtlicher Rückblick



Am 08. Jan 1913 wurde aus verschiedenen Lesevereinen und privaten Leihbüchereien die öffentliche Lesehalle der Stadt Soest in der Rosenstr. 4 gegründet.

Der Buchbestand umfasste 284 Bände für Erwachsene und 230 Bände für Jugendliche.
Im Laufe der nächsten Jahrzehnte war die Bücherei in verschiedenen Gebäuden untergebracht, wurde umbenannt und gründete sich nach den Kriegswirren unter hauptamtlicher, bibliothekarischer Leitung neu.

Im Soester Stadtkern, nahe des Großen Teiches, setzte  der von den Architekten  Van der Minde & Krug konzipierte und 1969 der Öffentlichkeit übergebene Bibliotheksbau einen architektonischen Akzent.
Der Buchbestand umfasste   zur Eröffnung 22.000 Bände.

Seit Mitte des Jahres 2002 steht das Gebäude mit idyllischem Skulpturengarten und altem Baumbestand unter Denkmalschutz.

mehr...

Informatives



Sind Sie auf der Suche nach einem passenden Geschenk?
 
Immer eine gute Idee ist unser Geschenkgutschein für eine Jahresgebühr der Stadtbücherei Soest! 
Natürlich freut sich die Stadtbücherei auch über Geschenke: Wenn Sie einen Betrag auf ein Sonderkonto bei der “ekz bibliotheksservice”   überweisen, helfen Sie damit, den Bestand der Stadtbücherei attraktiv und aktuell zu halten - entsprechende Überweisungsträger erhalten Sie bei uns. Der gespendete Betrag kommt ohne Abzüge oder Verwaltungskosten in voller Höhe der Stadtbücherei Soest zugute.

Seit Mai 2009 schreiben die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei Soest im Weblog der Stadtbücherei wöchentlich einen Tipp zu den Medien aus dem Bibliotheksbestand:
Neues und Altes, Romane, Sachbücher, Kinderbücher, Filme, CDs, Spiele - alles was uns gefällt. Ein Tipp pro Woche - das reicht überhaupt nicht bei so vielen Büchern! 
Vielleicht haben Sie inzwischen schon Lust bekommen, auch einmal mitzuteilen, was Sie bei uns ausgeliehen und gelesen, gehört oder gesehen haben und wie es Ihnen gefallen hat. Im neuen Blog “Lesezeichen”  können Sie als BenutzerIn der Stadtbücherei Soest nun selbst kleine Beiträge über Medien aus unserem Bestand veröffentlichen und mit anderen diskutieren. Machen Sie mit! Wenn Sie im Blog “Lesezeichen” einen Beitrag veröffentlichen   möchten, sprechen Sie uns an oder schreiben uns per E-mail. Wir legen für Sie einen Zugang zum Blog als AutorIn an und Sie können sich sofort online beteiligen. Ihre Beiträge können Sie uns auch hand- oder maschinenschriftlich einreichen.
Wussten Sie schon: Sie können unsere Beiträge auch kommentieren.
In unserem digitalen Tagebuch informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten, z.B. den beliebten Wochen-Tipp unserer Mitarbeiterinnen.
 Ohne extra unsere Seite aufzurufen, können Sie unseren RSS-Feed abonnieren   und werden automatisch über neue Meldungen informiert.

Am 2.10.2009 verstarb die frühere Büchereileiterin Frau Helene Niggemeier.  Sie baute die Stadtbücherei Soest aus Trümmern wieder auf und leitete sie von 1944 bis 1979. Zum 75-jährigen Bibliotheksjubiläum 1988   veröffentlichte sie die Chronik "Die Stadtbücherei Soest 1913 -   1979".  
Mit Engagement und Sachverstand, mit Innovationsfreude und Sinn für Realitäten prägte sie in 35 Jahren das Bild der Bibliothek, ihr Wirken ist bis in die heutige Zeit zu spüren. Wir gedenken ihrer in großer Dankbarkeit.

mehr...
Nintendo Switch Games - neu bei uns im Bestand

Interessenkreis: nintendo switch

Chic in Strick - Handarbeitsbücher

Interessenkreis: Handarbeiten, Mediengruppe: Sachbuch Erwachsene, Neuerwerbungen der letzten 3 Monate

Leserkonto


Melden Sie sich an, indem Sie Ihre Lesernummer und Ihr Passwort (Standardpasswort Geburtsdatum in der Form TTMMJJJJ) eingeben und auf "Anmelden" klicken.

Für Sie geöffnet
Mo, Di, Do, Fr 10.00 bis 13.30 Uhr
14.30 bis 18.00 Uhr
Samstag 10.00 bis 13.00 Uhr
Mittwoch geschlossen

{#LogoTdM}

Fernleihbestellungen

Literatur, die vor Ort nicht vorhanden ist,
können Sie aus anderen Bibliotheken bestellen.
Die Bearbeitung dauert im Normalfall 1-2 Wochen.
In Ausnahmefällen (auf die wir keinen Einfluss haben) 
gestattet die gebende Bibliothek nur eine Benutzung
in der Stadtbücherei Soest. 

{#1 cm openclipart.org-people-jean_victor_balin-info_red} Wichtige Informationen zum Leihverkehr:
zur Fernleihbestellung Buch           
zur Fernleihbestellung Zeitschriftenaufsatz



Im Leserkonto anmelden.