UNSERE MITMACH-AKTION ZUR NACHT DER BIBLIOTHEKEN

Mischen Sie mit! Wir schenken Ihnen einen Holzlöffel ... und Sie uns ein tolles Foto.

 


Holen Sie Ihren MITMISCH-Holzkochlöffel kontaktlos hier ab 
und benutzen sie ihn als …, oder verwandeln Sie ihn in …?  

Wozu kann man so einen Holzlöffel noch verwenden? Überraschen Sie uns.

Aus allen Einsendern, die uns Namen und Telefonnummer mitteilen, verlosen wir einen tollen Gewinn.

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und mischen Sie mit:
Knipsen Sie Ihren Holzlöffel „in Aktion“ und schicken uns das Foto per Email bis zum 13. März an:

                                        stadtbuecherei@soest.de

Wir veröffentlichen die eingereichten Fotos in der Nacht der Bibliotheken auf https://stadtbuecherei.soest.de

Mit der Einreichung Ihres Fotos stimmen Sie zu, dass dieses Foto auf unserer Homepage, sowie zu redaktionellen Zwecken bei Social-Media-Kanälen und in der Tagespresse veröffentlicht werden darf. Ferner bestätigen Sie mit der Einsendung, dass ggf. abgebildete Personen in die Veröffentlichung eingewilligt haben.

Stadtbücherei bietet Abholservice an

Stadtbücherei im Lockdown 
Die Stadtbücherei bleibt während des Lockdowns geschlossen. 

Verlängerung 
Alle Medien mit Fristdatum in der Schließzeit werden automatisch bis zum Ende der Schließzeit verlängert. 

Medien to go - Abholservice - 
Die Stadtbücherei ist für diesen Service unter 02921/1031111 oder stadtbuecherei@soest.de erreichbar.

Ab dem 11.01.2021 nimmt die Stadtbücherei Bestellungen für den individuellen und kontaktlosen Abholservice "Medien to go" an. Per E-Mail können bis zu 10 Medien pro Person reserviert werden.

 

Bürgerinnen und Bürger können aber auch die Merkliste für Medien aus ihrem Leserkonto an die Stadtbücherei weiterleiten. Bitte übermitteln Sie uns bei Ihren Bestellungen immer Ihre Lesernummer. Das Abholen der Pakete erfolgt komplett kontaktlos im Vorraum der Bücherei (Zugang Parkplatz) zum vereinbarten Termin. Zum Abholen wird die Büchereikarte benötigt, damit die Medien korrekt verbucht werden können.  

Infos zum Verschicken der Merkliste:

 

Beim Handy oder Tablet in der App:

 

1. Ganz runter scrollen und dort auf „Desktopansicht“ klicken.

2. Im Leserkonto anmelden

3. Medien suchen und auf die Merkliste setzen

 

4. Auf "Merkliste" klicken

 

5. Dort auf das Briefumschlagsymbol und den erscheinenden Link kopieren und per Mail an uns schicken.

 

 

Beim Computer gehen Sie wie folgt vor:

1. Im Leserkonto anmelden

2. Medien suchen und auf die Merkliste setzen

3. Auf "Merkliste" klicken. Dort auf das Briefumschlagsymbol und den erscheinenden Link kopieren und per Mail an uns schicken.

 

mehr...

{#_MG_6258_blog}

Herzlich Willkommen beim WebOPAC der Stadtbücherei Soest.
Sie können über unseren gesamten Medienbestand recherchieren,
Verlängerungen vornehmen und Ihr Leserkonto einsehen.

Neue Medien für Kids

Mediengruppen: DVD - Kinder - Jugendliche, Hörbuch Kinder - Jugendliche, Kinder- und Jugendbücher, Tonie, Neuerwerbungen der letzten 2 Monate

Checker Tobi informiert zum Thema Medienabhängigkeit

Im Auftrag der Drogenbeauftragten der Bundesregierung ist ein neuer Erklärfilm erstellt worden, der Eltern, Pädagog*innen und Schüler*innen über gesundheitliche Risiken digitaler Medien informiert. Der als Checker Tobi bekannte Moderator geht im Film „Tobi Krell erklärt Mediensucht“ Fragen rund um das Thema Medienabhängigkeit nach. Mehr Infos und Unterrichtsmaterialien zum Film gibt’s auf www.familiefreundefollower.de.

Bildergebnis für tobi krell mediensucht

Link zum Film: https://youtu.be/e0VOKSFiqHs

Neue App B24 bietet viel Service für Sie!
  Jetzt für Ihr Smartphone!
Die neue B24 Bibliotheksapp für iOS und Android!

 

 

 

B24 – die App für Bibliotheken und Leser auf Ihrem Smartphone und Tablet.
Die App ermöglicht den mobilen Zugriff auf den WebOPAC der Stadtbücherei Soest und auf Ihr Leserkonto.
Besonderes Highlight ist die Mediensuche über den ISBN-Code. So können Sie überall (z.B. im Buchhandel) den
ISBN-Code einscannen und die Verfügbarkeit in der Stadtbücherei nachsehen.

So geht’s:

  1. App herunterladen und installieren
  2. Bibliothek suchen – per GPS, mit QR-Code oder Direkteingabe
  3. Anmelden mit Ihrer Lesernummer und Passwort
  4. oder ohne Anmeldung direkt einsteigen
  5. und los!

Die Anmeldung bleibt bis zum Ausloggen gespeichert.

Probieren Sie es aus!

Zum Apple App Store Zum Google Play Store Zum Amazon App Store

mehr...
Jahresgebühr per SEPA-Lastschrift

Mit der Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates besitzen Sie ein Abonnement auf Ihren Benutzerausweis.

Seine Gültigkeit läuft nur ab, wenn Sie kündigen. 
Das Abo gilt für 12 zusammenhängende Monate, und verlängert sich automatisch um jeweils 12 weitere Monate, wenn es nicht mindestens acht Wochen vor Ablauf des Vertragsjahres gekündigt wird.
Der Lastschrifteinzug ist allerdings vorläufig nur für die volle Jahresgebühr von 20 Euro möglich. Wer das Lastschriftverfahren nutzen möchte, kann die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbücherei ansprechen, um die Kontodaten weiterzugeben.

mehr...

Geschichtlicher Rückblick



Am 08. Jan 1913 wurde aus verschiedenen Lesevereinen und privaten Leihbüchereien die öffentliche Lesehalle der Stadt Soest in der Rosenstr. 4 gegründet.

Der Buchbestand umfasste 284 Bände für Erwachsene und 230 Bände für Jugendliche.
Im Laufe der nächsten Jahrzehnte war die Bücherei in verschiedenen Gebäuden untergebracht, wurde umbenannt und gründete sich nach den Kriegswirren unter hauptamtlicher, bibliothekarischer Leitung neu.

Im Soester Stadtkern, nahe des Großen Teiches, setzte  der von den Architekten  Van der Minde & Krug konzipierte und 1969 der Öffentlichkeit übergebene Bibliotheksbau einen architektonischen Akzent.
Der Buchbestand umfasste   zur Eröffnung 22.000 Bände.

Seit Mitte des Jahres 2002 steht das Gebäude mit idyllischem Skulpturengarten und altem Baumbestand unter Denkmalschutz.

mehr...

Informatives

Aktuelle Leihgaben der Artothek
In den Räumen der Stadtbücherei hängen folgende Leihgaben der Artothek:

"Ohne Titel" von  Pit Morell
"Ohne Titel" von Bernhard Schulte


Sind Sie auf der Suche nach einem passenden Geschenk?
 
Immer eine gute Idee ist unser Geschenkgutschein für eine Jahresgebühr der Stadtbücherei Soest! 
Natürlich freut sich die Stadtbücherei auch über Geschenke: Wenn Sie einen Betrag auf ein Sonderkonto bei der “ekz bibliotheksservice”   überweisen, helfen Sie damit, den Bestand der Stadtbücherei attraktiv und aktuell zu halten - entsprechende Überweisungsträger erhalten Sie bei uns. Der gespendete Betrag kommt ohne Abzüge oder Verwaltungskosten in voller Höhe der Stadtbücherei Soest zugute.


Am 2.10.2009 verstarb die frühere Büchereileiterin Frau Helene Niggemeier.  Sie baute die Stadtbücherei Soest aus Trümmern wieder auf und leitete sie von 1944 bis 1979. Zum 75-jährigen Bibliotheksjubiläum 1988   veröffentlichte sie die Chronik "Die Stadtbücherei Soest 1913 -   1979".  
Mit Engagement und Sachverstand, mit Innovationsfreude und Sinn für Realitäten prägte sie in 35 Jahren das Bild der Bibliothek, ihr Wirken ist bis in die heutige Zeit zu spüren. Wir gedenken ihrer in großer Dankbarkeit.

mehr...
Leserkonto

Achtung! Die Feststelltaste ist aktiv!
Passwort zurücksetzen

Melden Sie sich an, indem Sie Ihre Lesernummer und Ihr Passwort eingeben und auf "Anmelden" klicken.

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis:

Verwenden Sie noch das unsichere Standard Passwort (Geburtsdatum)? Sie müssen aus Datenschutz- und Sicherheitsgründen Ihr Passwort ändern!

Die Passwortänderung hat auch Auswirkungen auf externe Anbieter (wie z.B. Onleihe). Aus Sicherheitsgründen müssen alle Passwörter, die aktuell noch mit dem Geburtsdatum gebildet werden, in ein anderes Passwort geändert werden. Bitte folgen Sie den Anweisungen nach dem Einloggen in Ihr Leserkonto. Dies ist einmalig noch mit dem alten Passwort möglich. Weiterhin ist es erfoderlich, dass Sie in dem Leserkonto unter Anmeldedaten Ihre E-Mail-Adresse bestätigen.

 

Passwort vergessen? Kein Problem! Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Passwort selbst zurücksetzen können.

 

 

Falls Sie Ihr Passwort nicht mehr wissen, können Sie es sich ab sofort selber zurücksetzen. Einfach über unsere Homepage auf das Leserkonto gehen und unter dem Button "Anmelden" auf „Passwort zurücksetzen“ klicken. Diese Aktion ist aber nur möglich, wenn eine E-Mail im Leserkonto hinterlegt ist.

 

mehr...
mehr...
Passwort zurücksetzen

Passwort vergessen? Kein Problem! Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Passwort selbst zurücksetzen können.

Falls Sie Ihr Passwort nicht mehr wissen, können Sie es sich ab sofort selber zurücksetzen. Einfach über unsere Homepage auf das Leserkonto gehen und unter dem Button "Anmelden" auf „Passwort zurücksetzen“ klicken. Diese Aktion ist aber nur möglich, wenn eine E-Mail im Leserkonto hinterlegt ist.

mehr...
Die Maus feiert ihren 50. Geburtstag

Beliebig: sendung maus, Mediengruppen: DVD - Kinder - Jugendliche, Hörbuch Kinder - Jugendliche, Kinder- und Jugendbücher, Tonie

Erstmals liefen die Lach- und Sachgeschichten mit der Maus am Sonntag, den 7. März 1971 im Fernsehen. Seitdem ist sie die Geschichtenerzählerin und Wissensvermittlerin für Jung und Alt.

Die meistgestellten Fragen an die Maus
Wer hat die Buchstaben erfunden? Wie kommt der Regenbogen an den Himmel? Und wie funktioniert eigentlich ein Computer?
Kinder wollen es ganz genau wissen - und stellen ihre Fragen seit 50 Jahren am liebsten der Maus.
In der Stadtbücherei findet man zahlreiche DVDs, Hörbücher, Tonies und Sachbücher mit der Maus.
 

Druckfrisch und brandneu

Mediengruppen: Hörbuch Erwachsene, Sachbuch Erwachsene, Schöne Literatur, Neuerwerbungen der letzten 2 Monate

Hit des Jahres 2020

 

Mit der Playlist "Hits 2020" lassen wir das Jahr 2020 noch einmal musikalisch Revue passieren. Die Playlist finden Sie bei unserem Musikstreamingdienst freegal. Einfach hier klicken.

Für Sie geöffnet

 

Montag           10:00 bis 18:00 Uhr   
Dienstag 10:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 10:00 bis 18:00 Uhr
Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 13:00 Uhr
Sonntag 11:00 bis 17:00 Uhr

 

Keine Service-Leistungen während der Mittagsöffnung von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr und am Sonntag

{#LogoTdM}

Fernleihbestellungen

Literatur, die vor Ort nicht vorhanden ist, können Sie aus anderen Bibliotheken bestellen.
Die Bearbeitung dauert im Normalfall 1-2 Wochen.
In Ausnahmefällen (auf die wir keinen Einfluss haben) gestattet die gebende Bibliothek nur eine Benutzung in der Stadtbücherei Soest.

{#1 cm openclipart.org-people-jean_victor_balin-info_red} Wichtige Informationen zum Leihverkehr:
zur Fernleihbestellung Buch           
zur Fernleihbestellung Zeitschriftenaufsatz

 

Neues Angebot: 

{#logo-2012-blau}

Hier können Sie in Katalogen und wissenschaftlichen Datenbanken suchen und ihre Fernleihbestellung aufgeben. 

Für die Bestellung benötigen Sie Transaktionsnummern (TAN), die wir Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail übersenden.




Im Leserkonto anmelden.